Bilder vollkeramischer Zahnkronen und Zahnbrücken

Produkte Made in Germany direkt aus unserem praxiseigenen zahntechnischen Labor

Vollkeramische Brücke, rechter Unterkiefer

Vollkeramische Brücke für den rechten Unterkiefer.

Stöbern Sie in aller Ruhe durch die Fotos dieser Seite. Wir stellen Ihnen hier eine Brücke für den rechten Seitenzahnbereich im Unterkiefer vor. In der Mitte des Bildes sehen Sie den Zahn, der im Mund des Patienten fehlt und deshalb ersetzt werden muss. Der große Zahn links und der kleine rechts sind die sogenannten Pfeilerzähne. Auf diesen wird die gesamte Brücke befestigt.

Den kleinen Backenzahn und den mittleren großen Zahn, den Molaren, wollen wir uns jetzt einmal etwas näher ansehen:

Prämolar, Molar, Nahaufnahme.

Prämolar und Molar in Nahaufnahme.

Sehen Sie, wie das alles glänzt? Die speziellen Keramikbrände sorgen dafür, dass die Zahnkronen spiegelglatte Oberflächen erhalten. Dadurch hat Zahnbelag, die sogenannte Plaque, kaum noch eine Chance, sich nennenswert anlagern zu können. Dieser Aspekt ist sehr wichtig für alle Menschen, die zuvor eine Zahnfleischbehandlung erhalten haben und einer Neuerkrankung des Parodonts vorbeugen wollen.

Übrigens: Wenn wir schon Zahnkronen und Zahnbrücken anfertigen, dann malen wir keine braunen Linien, Flecken oder Ähnliches in die Kauflächen. Die Farbe der Brücken und Kronen wird zwar selbstverständlich den übrigen Zähnen des Gebisses angepasst, ansonsten wird aber die Krone einem naturgesunden Zahn nachempfunden. Wir wollen doch nicht wieder ein kariöses Erscheinungsbild produzieren…

Ansicht, Zungenseite

Blick von der Zungenseite aus.

Und so sieht diese Brücke auf der Zungenseite, der Lingualfläche, aus. Beachten Sie auch hier wieder das Resultat unseres Glanzbrandes: Das Kameralicht spiegelt sich in allen drei Zähnen wieder. Wenn Sie eine solche Brücke im Mund haben, merkt Ihre Zunge gar nicht, dass es sich um Zahnersatz handelt.

Übrigens: Wir fertigen unsere Zahnbrücken und Zahnkronen, genau wie unsere Inlays und Teilkronen, mithilfe des Cerec-Systems an.

Wie Sie sicher erkannt haben, haben wir diese Zahnbrücke auf einem Spiegel fotografiert um Ihnen zu beweisen, dass Sie hier eine absolut metallfreie Versorgung sehen:

metallfrei, oben, unten

Oben wie unten, außen wie innen: metallfrei.

Dadurch, dass wir bei Cerec-vollkeramischen Zahnbrücken und Zahnkronen vollständig auf Edelmetalllegierungen verzichten können, ergibt sich natürlich ein nicht zu unterschätzender Nebeneffekt: Steigende Edelmetallpreise, insbesondere für Gold, Silber, Platin und Palladium, können uns und vor Allem unsere Patienten auf Dauer kalt lassen – Denken Sie einmal darüber nach!

Backenzähne

Die beiden Molaren, also die dicken Backenzähne.

Und hier im Detail die beiden dicken Backenzähne, also die Molaren, von der Kaufläche aus gesehen.

Wie gut ist die Haltbarkeit einer Vollkeramik-Zahnkrone oder einer vollkeramischen Zahnbrücke?

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Deshalb finden Sie im Folgenden gleich 10.000 Worte in Form von zehn Bildern, auf welchen eine vollkeramische metallfreie Brücke abgebildet ist, welche schon seit Frühjahr 2005 ihren Dienst tut. Bitte achten Sie nicht nur auf die Unversehrtheit dieser Brücke, sondern auch auf die Sauberkeit der Keramik und die gesunde rosa Farbe des Zahnfleisches.

Viel Vergnügen!
[nggallery id=1]

Sie haben soeben überzeugende Fotos aus unserer Praxis gesehen, welche eindrucksvoll beweisen, dass auch nach jahrelangem Gebrauch eine solche vollkeramische Cerec-Zahnbrücke, auch im stark kaukraftbelasteten Seitenzahnbereich, fast wie neu aussieht.

Außerdem sind vollkeramische Versorgungen die Versorgungsform schlechthin für alle Menschen, die eine Zahnfleischbehandlung hinter sich gebracht haben und die Zahnkronen und/oder Zahnbrücken benötigen. Durch die exzellente Parodontalhygiene sparen Sie langfristig auch Geld ein, da der Aufwand für Professionelle Zahnreinigungen zurückgeht.

Ja, ich will auf Dauer Ruhe in meinem Gebiss haben und wünsche mit Vollkeramik versorgt zu werden. Bitte beraten Sie mich ausführlich.



Teilen |